Paar Dinge, die man nicht für die Hochzeit vergessen sollte

Natürlich gibt es sehr viel mehr als nur ein paar Sachen, an du dich erinnern solltest, bevor der große Tag anfängt, aber damit du nicht direkt überwältigt wirst, wird es kurzgehalten. Das wahrscheinlich wichtigste ist, nicht alles auf deine eigenen Schultern zu tragen. Du bist nicht allein, und du bist bestimmt nicht allein verantwortlich. Also erster schritt, so früh wie möglich all die Arbeit schön aufteilen. Du bist für eine Sache verantwortlich wie z.B., der Ort, wo die Hochzeit stattfinden wird, und dein zukünftiger Ehepartner vielleicht für den Fotografen, wie der verlässliche Hochzeitsfotograf Braunschweig, und deine Eltern wiederum organisieren vielleicht Essen, und so weiter und so fort.

Denk an das Wetter

Man kann Monate lang planen, und jedes Detail sorgfältig beachten, aber selten geht alles genau nach Plan. Besonders Wetter kann zu leicht vergessen werden, als variabel einzurechnen, und auf einmal gießt ein Regenschauer vom Himmel genau am großen Tag. Damit nicht alles in einer Katastrophe endet, solltest du sorgfältig die Wettervorhersage schon Tage im Voraus studieren, und falls notwendig einen Plan B zu Hand haben. Falls Regen auf dem Horizont dir entgegen rast, denk an Regenschirme, oder einen Saal zum Notfall. Falls dich große Hitze erwartet, kühle Getränke und andere Arten von Sonnenschutz sollten schon bereitstehen. Wetter kann sich natürlich sehr schnell ändern, genau deswegen solltest du immer für alle Fälle bereit sein. 

Geschenktisch und die Verantwortliche Person dafür

Wo eine Hochzeit ist, da sind auch 100 % Geschenke zu finden, normalerweise sogar sehr viele. Also, brauchst du einen Ort, wo all die schönen Pakete, Blumen, Kuverts und so weiter gelagert werden können, und jemanden, der für alles verantwortlich ist. Nachdem all die Geschenke dem Brautpaar überreicht worden sind, muss jemand da sein, der schnell einschreitet und all die Geschenke an einem sicheren Ort verstaut, ganz besonders die Kuverts. Das wirklich Letzte, was du willst, ist, dass jemand einfach reinspaziert und all die schönen und teuren Geschenke mitgehen lässt, während alle anderen am Feiern sind. Um das halt zu vermeiden brauchst du jemanden dem du vertrauen kannst, der einen Überblick über alles behält. Ein absperrbares Zimmer ist eine gute Option, er oder sie will ja schließlich auch etwas von der Hochzeit haben, und nicht den ganzen Tag lang Geschenke bewachen. Das Allerwichtigste ist aber, dass du einfach den schönsten Tag deines Lebens genießt. Treibe dich selber nicht in den Wahnsinn, mache, was du kannst, und überlasse den Rest anderen, die wissen was sie tun.

Beitrag erstellt 27

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben