Wichtigkeit der Desinfektion von Saugtanks

Der Transportsektor ist einer der am stärksten mit Keimen und Bakterien belasteten Bereiche, daher ist eine ordnungsgemäße Hygiene und Desinfektion für die Sicherheit der Fahrer unerlässlich. Dies ist besonders wichtig bei Saugwagen fahrern, die sowohl brennbare Stoffe als auch flüssige Abfälle transportieren. Viele denken zwar, dass eine ausreichende Reinigung sie auf den sicheren Weg bringt, aber das ist nur eine vorübergehende Lösung. In diesem Leitfaden gehen wir auf die Gründe ein, warum Sie eine Desinfektion von Saugwagen in Betracht ziehen sollten

Unterschied zwischen Reinigung und Desinfizierung

Zuallererst müssen wir den Unterschied zwischen Reinigung und Desinfektion kennen, die beide notwendig sind und sich gegenseitig ergänzen. Die Reinigung hilft bei der Beseitigung von Keimen, bedeutet aber nicht deren vollständige Beseitigung, sondern konzentriert sich eher darauf, sichtbaren Schmutz loszuwerden.

Auf der anderen Seite ermöglicht die Desinfektion aufgrund der Art der verwendeten Produkte die Beseitigung jeglicher Art von Pilzen, Keimen oder Viren, obwohl sie nicht unbedingt sichtbaren Schmutz beseitigt.

Bei der Desinfektion des Saugwagens reicht es also nicht aus, ihn wie üblich zu reinigen, sondern nach der gründlichen Reinigung muss eine gute Desinfektion mit spezifischen Produkten (Alkohol, Bleichmittel, Spezialreiniger) mit einer besonderen Konzentration auf dem Lenkrad, dem Schalthebel, den inneren Türöffnungsgriffen, den Becherhaltern, den Sicherheitsgurten und den Bedienelementen, Audios und Displays des Lenkrads durchgeführt werden. Dies sind die Teile des Staplers, mit denen er am meisten interagiert und die daher die größte Menge an Bakterien enthalten können.

Desinfizieren Ihres Saugwagens

Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass Sie bei der Reinigung Ihrer Kabine verschiedene Oberflächen vorfinden und nicht für alle das gleiche Produkt verwenden können, wenn Sie diese nicht beschädigen wollen.

Mikrofasertücher, Bürsten, Reiniger, Desinfektionsmittel sind einige der Materialien, die benötigt werden, um eine erfolgreiche Desinfektion durchzuführen. Natürlich immer mit dem nötigen Schutz, um Verbrennungen der Haut oder das Einatmen von Chemikalien zu vermeiden.

Obwohl es möglich ist, Ihren Tank zu Hause zu desinfizieren, ist es kein Spaziergang im Park. Es ist wichtig, die Hilfe eines Profis in Anspruch zu nehmen, um gute Ergebnisse zu erzielen. In einigen Ländern ist die Desinfektion von Tanks stark reguliert, was sie zu einer teuren Prozedur macht. Allerdings geht es bei der Desinfektion nicht nur um Wartung. Es ist eine Investition, die die Gesundheit des Fahrers sicherstellt.

Beitrag erstellt 2

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben